Design-In-Expertise And Service
Suchen nach ...
globsearch_:
Hersteller Kategorie Artikel Freitext

Raspberry Pi – RP2040 Raspberry Pi‘s erster Mikrocontroller & neues Franchise bei Ineltek

Wir freuen uns, Ihnen unsere Zusammenarbeit mit Raspberry Pi als Distributor für Europa bekannt zu geben.

RP2040 Raspberry Pi‘s erster Mikrocontroller

Die Firma Raspberry Pi ist heutzutage nahezu jedem Elektronik-Entwickler ein Begriff. „Mini-Computer“ – wie zum Beispiel der Raspberry Pi 4 – sind weltweit bekannt.

Bereits im letzten Jahr wurde der RP2040, Raspberry Pi‘s erster Mikrocontroller, veröffentlicht. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Mikrocontroller fokussieren wir uns auf den RP2040 und möchten Ihnen diesen hier näher vorstellen.

Details zum RP2040


Der RP2040 basiert auf einem Dual-Core in Cortex-M0+ Architektur. Mit einem Haupttakt von bis zu 133MHz läuft dieser schneller als bei Cortex-M0+ basierten Mikrocontrollern üblich. Die beiden Cores sind über eine sogenannte SIO (Single-Cycle IO) mit den GPIOs verbunden, so dass ein schneller und möglichst verzögerungsfreier Austausch zur Peripherie möglich ist. Zur Thread-Synchronisation können Programmierer auf ein SPINLOCK in Hardware sowie FIFO Puffer zugreifen.

Die Ausführung vom Programmcode werden die Cores mit 264kB SRAM (aufgeteilt in 6 Bänke) unterstützt. Ein zusätzlicher SRAM Cache von 16kB kann entweder diesen erweitern oder als XiP Cache verwendet werden. Der Programmspeicher wird in Form eines Quad-SPI NOR Flash extern angeschlossen. Hierdurch lässt sich je nach Anwendung die Speichergröße anpassen, bis zu 128Mbit sind vom RP2040 adressierbar.


Flexible Konfiguration

Wie schon beim SRAM Cache ersichtlich wird, ist dieser Mikrocontroller flexibel konfigurierbar, so auch bei der weiteren Peripherie. Es sind 2 allgemeine PIO Einheiten integriert, die jeweils 4 State-Machines beinhalten, um leistungsfähige Schnittstellen wie I2S, CAN, IF für SD Cards oder auch Grafikschnittstellen wie eine VGA Schnittstelle oder sogar DVI-D nachzubilden.

Ein ADC, der bis zu 4 I/Os nutzen kann, ist ebenfalls „on-board“ sowie diverse Timer: 64Bit Haupt-Timer, 8 x 16 Bit Timer für PWMs, ein 24Bit SysTick-Timer sowie 4 Timer für DMA und ein RTC. Das kurze Datenblatt gibt einen kompletten Überblick zur Ausstattung des RP2040.


Gern beraten wir Sie ausführlich zum RP2040. Auch weitere Komponenten, wie verfügbare NOR Flash Speicher, Quarze und Komponenten für Ihre Stromversorgung können wir Ihnen anbieten. Sprechen Sie uns hier an, oder schicken Sie uns eine kurze Anfrage über das folgende Formular. Ein für Sie zuständiger Mitarbeiter meldet sich dann umgehend bei Ihnen.


    Bitte kontaktieren Sie mich zu oben genannten Thema per

    Ich bin interessiert an:

    AngebotBesuchsterminDatenblattMusterSonstiges