Design-In-Expertise And Service
Suchen nach ...
globsearch_:
Hersteller Kategorie Artikel Freitext

Holtek – HT45F5Q-2A: Laden und Überwachung von Li-Akkus per Mikrocontroller

HT45F5Q-2A Laden und Überwachung von Li-Akkus

Die HT45F5Q-Serie wurde speziell für Batterieladegeräte entwickelt und basiert auf einem 8-Bit-Mikrocontroller in RISC-Architektur.

Der neue HT45F5Q-2A kann in Bleisäure-/Lithium-Batterieladegeräten eingesetzt werden, für zum Beispiel Elektromotorräder oder Elektrowerkzeuge. Er verfügt über einen integrierten Flash-Speicher mit EEPROM Emulation, 12-Bit-ADC, 12- und 14-Bit-DAC und viele weitere Funktionen zur Überwachung von Batterie-Zellen.

 

 

Das Lademanagementmodul besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil enthält zwei Gruppen von Operationsverstärkern und D/A-Wandlern, die zur Steuerung der Ladespannung (CV) und des Ladestroms (CC) verwendet werden. Der zweite Teil des Lademanagements enthält einen Operationsverstärker mit fester Verstärkung, der zur Stromverstärkung verwendet wird. Dies verbessert die Auflösung des Strommesssignals und ermöglicht die Verwendung kleinerer Mess-Widerstände zur Optimierung der Verlustleistung durch die Messung.

Eine hervorragende Störfestigkeit gegen Rauschen und ESD-Schutz gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb – auch in schwierigen elektrischen Umgebungen.

Die wichtigsten Features des neuen HT45F5Q-2A

  • Betriebsspannung von 2.2V bis 5.5V
  • Strommessung:
    • Operationsverstärker (Gain=20)
    • 12bit ADC
  • Peripherie für “Battery Charging”:
    • 14-bit DAC und OPA0 sorgen für die „constant current contol“ (CC control)
    • 12-bit DAC und OPA1 überwachen die Spannung „constant voltage control“ (CV control)
  • Betriebssicherheit durch LVR und WDT
  • Flexibles Timer-Modul (Timing, Impuls & PWM)
  • UART/SPI/I²C für die BMS Kommunikation mit CRC Check
  • EEPROM Emulation
  • Gehäuse Typen: 16/20-pin NSOP
  • Software: “Power charger calibration platform”


HT45F5Q-2A Laden und Überwachung von Li-Akkus

 

 

 

 

 

 

 

 

Hardware- und Softwareunterstützung für eine erfolgreiche Entwicklung


Holtek bietet eine großartige Voraussetzung für einen schnellen Designstart. Dedizierte Entwicklungsboards und eine Kalibrierungs-Software bieten den perfekten Einstieg in eine Entwicklung.

Hersteller von Ladegeräten müssen Ihre Produkte vor Auslieferung an die Endkunden kalibrieren, um sicherzustellen, dass die Ausgangsspannung und die Stromwerte des Ladegeräts die Spezifikationen erfüllen. Oft wird zur Kalibrierung die Methode verwendet, den Teiler-Widerstand zu ändern. Dies ist arbeitsintensiv und zeitaufwendig. Die Serienproduktion wird so gebremst und erhöht damit die Produktkosten.


Schnelle Evaluierung & Entwicklung

Der HT45F5Q-x Charger Development Workshop wird in Ihrer Entwicklungsphase verwendet. Durch die direkte Auswahl entsprechender Funktionen wird der Prozess vereinfacht und beschleunigt.

Diese Plattform bietet auch eine Vorschau-Funktion für empfohlene Schaltkreise, die den Benutzern die Entwicklung zusätzlich erleichtert. Beide Programme sind einfach zu bedienen und können direkt für Windows installiert werden. Wählen Sie Ihren MCU und Ihren Batterietyp und starten Sie sofort mit der Entwicklung!

 

 


Kalibrieren in der Produktion

Holtek bietet eine „HT45F5Q-x charger production platform“ (Software) zusammen mit einer „HT45F5Q-x Charger Volume Production Fixture“ (Hardware) an, um unterschiedliche Ladegerät-Spezifikationen in einer Produktion zu kalibrieren.

In der Appnote Power Charger Calibration Platform Application Note gibt Holtek Entwicklern einen Einblick in die Verwendung der „HT45F5Q-x Charger Volume Production Fixture“ als Hardwareunterstützung für die Kalibrierung in der Produktion.

Diese Kombination garantiert eine zielgerichtete Entwicklung und eine optimierte Kalibrierung für Ihre Produktion.


Zögern Sie also nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Sie bei den ersten Schritten zur Entwicklung Ihres Batterieladegeräts mit einem HT45F5Q-2A von Holtek unterstützen können.


    Bitte kontaktieren Sie mich zu oben genannten Thema per

    Ich bin interessiert an:

    AngebotBesuchsterminDatenblattMusterSonstiges